Your Vote counts.
34,426 Votes
What do you say?

Media Coverage

The Top-Arguments

Positiv
Negativ
Positiv
says Positiv, because Glyphosat ist ein wichtiger Baustein im Resistenzmanagement bei Ungräsern.
303
says Positiv, because es einen wichtigen Baustein im integrierten Pflanzenschutz darstellt. Allerdings wirken inzwischen leider mehr Ideologie und Politik, als Wissenschaft und Sachargumente: Nach derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen ist Glyphosat bei sachgerechtem Einsatz eindeutig als unkritisch für  Verbraucher und Umwelt anzusehen und wäre nach geltender Rechtslage somit für 15 Jahre zuzulassen. Die Biodiversität wird sicher nicht durch Glyphosat reduziert - hier muss an anderen Schrauben gedreht werden.
276
says Positiv, because es ein wirksames und vergleichsweise wenig umweltschädigendes Pestizid ist. Bei fachgerechter Anwendung ist es genauso wenig oder genauso viel krebserregend wie rotes Fleisch.
37
Negativ
says Negativ, because Glyphosat gefährdet die Biodiversität und ist in seinen physiologischne Wirkungen nicht ausreichend untersucht. Wohl bekomm's!
3k
says Negativ, because die Vernichtung von allen anderen Lebensformen im Umfeld der landwirtschaftlichen Nutzflächen untragbar ist.
2k
says Negativ, because schon die Möglichkeit einer karzinogenen Wirkung ausreicht, um einem "möglichen" Schaden an Mensch und Umwelt vorzubeugen. Im Übrigens halte ich die Studien pro Glyphosat als von Monsanto korrumpiert.  Die Angst vor gerichtlichen Auseinandersetzungen mit Monsanto spielt evtl. auch eine Rolle. Nach all den Diskussionen, die über das Insektensterben und die schädliche Wirkung  des Mittel geführt wurden, fragt man sich doch, wie weit die "Wirtschaftshörigkeit" der Kanzlerin noch gehen wird!?
218

Influential Articles

Die Neuzulassung von Glyphosat ist richtigwww.sueddeutsche.de
So absurd es klingen mag: Wer eine für Mensch und Umwelt verträglichere ...
Schmidt: "Ich habe die Entscheidung für mich getroffen"www.sueddeutsche.de
Das Ja des Agrarministers in Brüssel löste Spekulationen aus, ob die ...
Glyphosat wird zum Vertrauensvernichterwww.sueddeutsche.de
Wussten die Kanzlerin und CSU-Chef Seehofer, was der ...

Statistics

Vote Insights

Get embed code

Make it yours!

Make it yours and be part of the Burst-the-Filter-Bubble Revolution!

<div id="rawr-embed-1Kp7C"></div>
<script src="https://cdn-rawr-production.global.ssl.fastly.net/api/v2/embed/rawr/1Kp7C.js?sq=1&t=0&d=rawr-block-widget&st=0&vt=inl"></script>

Simply copy our Embed Code, integrate it into your content and increase your user engagement! It’s that easy!

You want domain-specific insights? Contact us and let us know.

Recent Rawrs

65%
no
Sind Pop-up-Läden eine Lösung für die Klostergasse?
86%
Nein
Finden Sie es richtig, dass die Diäten für Bundestagsabgeordnete automatisch angepasst werden?
61%
yes
Soll in Walldürn östlich der B27 ein 15 Hektar großes Gewerbegebiet ausgewiesen werden?