Your Vote counts.
531 Votes
What do you say?

Media Coverage

The Top-Arguments

yes
no
Top-Argument for yes
says yes, because wenn staatliche Betriebe auch Gewinne erwirtschaften dürfen. Allerdings wären Infrastruktur, Energie- und Wasserversorgung, sowie das Gesundheitswesen eher staatliche Aufgaben. Wobei Misswirtschaft und Vorteilsnahme sehr streng bestraft werden müssten.
21
says yes, because Privatunternehmer bei ausbleibenden Gewinn, ihre Schlüsselindustrie einfach aufgeben oder zu Lasten der Verbraucher, bzw zur persönlichen Bereicherung führen.
14
says yes, because es nur um Profit geht.
2
Top-Argument for no
says no, because Verstaatlichung ist die falsche Lösung. Aber eine sinnvolle REgulierung ist wohl nötig.
100
says no, because das nur in wenigen Bereichen sinnvoll ist.
22
says no, because Verstaatlichen ist immer schlecht. Dafür gibt es tausende Beweise weltweit. Es gibt genügend Werkzeuge um Ausuferungen Einhalt zu gebieten ohne staatliche Bürokraten.
4

Influential Articles

Diskutieren Sie mit uns die 'Deutschland-Agenda'www.t-online.de
Am 24.09. ist Bundestagswahl. Wir wollen von Ihnen wissen: Was sind die ...
So geht es nach dem TV-Duell zwischen Merkel und Schulz weiterwww.t-online.de
Das mit Spannung erwartete TV-Duell zwischen Merkel und Schulz ist ...
www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81815846/abstimmung-was-deutschland-bewegt.html

Statistics

Vote Insights

Get embed code

Make it yours!

Make it yours and be part of the Burst-the-Filter-Bubble Revolution!

<div id="rawr-embed-1QjCe"></div>
<script src="https://cdn-rawr-production.global.ssl.fastly.net/api/v2/embed/rawr/1QjCe.js?sq=1&t=0&d=rawr-block-widget&st=0&vt=inl"></script>

Simply copy our Embed Code, integrate it into your content and increase your user engagement! It’s that easy!

You want domain-specific insights? Contact us and let us know.

Recent Rawrs

63%
Negativ
Wie blicken Sie zurück auf zwölf Jahre Merkel?
58%
yes
Brauchen wir im Fußball den Videobeweis?
53%
no
Konnte Martin Schulz in der Wahlarena überzeugen?