Your Vote counts.
950 Votes
What do you say?

Media Coverage

The Top-Arguments

yes
no
Top-Argument for yes
says yes, because Solange die EU Aussen-Grenzen nicht vor illegalen Übertritten gesichert sind, muss jedes Land der EU seine Grenzen schützen.
166
says yes, because Im Jahre 2004 wurde die Zollwache aufgeloest und als Folge die Grenzen unserer Heimat nicht mehr kontrolliert/ueberwacht. Offene Grenzen sind wie ein unbewachtes Haus und laden Personen aller Art zum Betreten ein. Ob dies im Interesse der oeffentlichen Sicherheit ist wird ja tagtaeglich im Negativen bestaetigt. Grenzkontrollen muessen 24/7 durchgefuehrt werden. Warum ist man auf den Flughaefen so penibel?
42
says yes, because es mir REICHT  von dieser KULTUR !!!!!!
10
Top-Argument for no
says no, because VerbrecherInnen sind schon vor den Grenzkontrollen in Österreich, oder durch Österreich gereist. Ich empfinde, das eine leichte Paranoia in Österreich herrscht. Sehr gut finde ich die Schwerpunktaktionen in Tirol, solche Aktionen sollte es im gesamten Land geben. Ich finde, das solche Massnahmen ausreichen.
13
says no, because damit u.a. europäisches Zusammengehörigkeits-gefühl zerstört wird...  Derzeit reichen interne Schengenkontrollen, alle außen liegenden EU-Schengenländer (Slowenien, Ungarn...) führen jetzt strengste (Außen-)Grenzkontrollen durch. Die eigenen nationalen Grenzkontrollen dienen nur mehr der Förderung von nationalstaatlich patriotischen (Sicherheits-)Gefühlen - für ein starkes Europa:  Entsendung unserer Grenzbeamten an die Schengenaußengrenzen und Schluss mit national-patriotischen Grenzspielen!
8
says no, because Weil es rausgeschmissenes Geld ist. Ich fahre täglich mehrmals über die Grenze zu Ungarn und lebe dort. Wer rüber möchte, nimmt nicht den Grenzübergang sonder daneben die grüne Grenze. Gemeinsame Schwerpunktkontrollen im Grenzgebiet vor und nach der Grenze würden  mehr bringen und nicht so viel kosten. Jetzt ist es so, dass viele Polizisten von weit her zur Grenze gebracht werden. Die fehlen ja irgendwo. Hier muß für sie eine Unterkunft gefunden werden und Reisespesen werden verrechnet. Ich die Polizisten an der Grenze wissen schon oft nicht mehr, was sie in der Arbeitszeit machen sollen - Lesen, Internet etc ist auf die Dauer sicher langweilig... Wenn man sie aktiv ins Grenzgebiet schickt, wäre das besser.
2

Influential Articles

Aufgriffe an den Grenzen gehen stetig zurückkurier.at
Seit mehr als zwei Jahren arbeiten Exekutive und Militär in Sachen ...
Aufgriffe an den Grenzen gehen stetig zurückm.kurier.at
Seit mehr als zwei Jahren arbeiten Exekutive und Militär in Sachen ...
www.rawr.at/

Statistics

Vote Insights

Get embed code

Make it yours!

Make it yours and be part of the Burst-the-Filter-Bubble Revolution!

<div id="rawr-embed-1qlRF"></div>
<script src="https://cdn-rawr-production.global.ssl.fastly.net/api/v2/embed/rawr/1qlRF.js?sq=1&t=0&d=rawr-block-widget&st=0&vt=inl"></script>

Simply copy our Embed Code, integrate it into your content and increase your user engagement! It’s that easy!

You want domain-specific insights? Contact us and let us know.

Recent Rawrs

50%
yes
Wird der MEC morgen funktionieren?
66%
yes
Sollte sich die SPD an einer Regierung beteiligen?
54%
Nein
Soll Horst Seehofer bayerischer Ministerpräsident bleiben?